:lounge transcultural

TELEMANN optimized

lautten compagney BERLIN

:lounge transcultural

TELEMANN optimized

lautten compagney BERLIN

Pünktlich zum Gedenken an den 255. Todestag von Georg Philipp Telemann, der am 25. Juni 1767 in Hamburg starb, optimiert die lautten compagney Teile seines unglaublich unübersichtlichen Gesamtwerkes. Für den Großmeister des Barocks gab es kein musikalisches Genre, das er nicht bedient hätte: Orchester-Suiten, Kammermusiken für alle erdenklichen Besetzungen, Klavier- und Orgelmusik, Kirchenmusik in allen Formen und viele Opern.
Den Fokus richtet das Ensemble an diesem Abend auf Osteuropa, genauer gesagt nach Polen. Unter dem Motto „Polonoise de Telleman“ unternimmt die compagney eine musikalische Reise in die Sphären polnischer Volksmusik des 18. Jahrhundert.

Ab dem 5.7. digital als Stream auf der Website der lautten compagney

Kammermusik

Dienstag

28. Jun | 19:30 Uhr

Tickets
Eintrittspreis: 10 € - 15 €

• Das Projekt wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von Neustart Kultur, organisiert und durchgeführt im Ensembleprogramm des Deutschen Musikrats.