BREAKING MUSIC 02 - Carolin Widmann

LECTURE CONCERT

BREAKING MUSIC 02 - Carolin Widmann

LECTURE CONCERT

Die deutsche Geigerin Carolin Widmann begibt sich auf eine musikalische Forschungsreise nach Argentinien. Unterstützt von einem anonymen Mäzen, möchte sie dort die Musik des Komponisten Alberto Ginastera erforschen. Ein labyrinthisches Abenteuer beginnt. Dieses Konzert ist die musikalische Geschichte dieser Reise und wird für den Film „Breaking Music 02“ live aufgezeichnet.

Bei ihrer Ankunft in Buenos Aires trifft Carolin auf eine Reihe von Schwierigkeiten und verliert ihren Reiseleiter. Sie beschließt, ihre Nachforschungen allein fortzusetzen, in einer Stadt, die sie nicht wiederzuerkennen scheint. Unerwartete Figuren kreuzen ihren Weg und führen sie durch ein musikalisches Labyrinth.

Während Carolin Widmann von ihrer Reise erzählt, spielt sie Werke von Ginastera, Zipoli, Schulhoff und Bartok und lädt uns dazu ein, Musik als eine aufschlussreiche Erfahrung zu verstehen. Begleitet von dem britischen Pianisten Simon Lepper, wird sie neue Bearbeitungen von Werken Ginasteras und Zipolis uraufführen. Zum Grande Finale betritt das Freigeist Ensemble die Bühne.

---
CAROLIN WIDMANN: Als wunderbar vielseitige Geigerin umfasst Carolin Widmanns Tätigkeit die großen klassischen Konzerte, neue, eigens für sie geschriebene Auftragswerke, Solokonzerte und eine große Bandbreite an Kammermusik und historischen Instrumenten, einschließlich Orchesterleitung. Widmann wurde 2017 mit dem Bayerischen Staatspreis für Musik ausgezeichnet, um ihre außergewöhnliche Musikalität zu würdigen. Für ihre von der Kritik hochgelobte Einspielung der Violinkonzerte von Mendelssohn und Schumann mit dem Chamber Orchestra of Europe, die im August 2016 bei ECM erschien und die Widmann selbst von der Violine aus dirigierte, erhielt sie einen International Classical Music Award (Kategorie Konzert).

Klassik

Mittwoch

28. Feb | 20:00 Uhr

Tickets
Eintrittspreis: 10 € - 15 €
Dauer: ca. 80 Min | Keine Pause

In englischer Sprache