TRIBUT/Eroica Berlin

Eroica Berlin | Karine Gilanyan

TRIBUT/Eroica Berlin

Eroica Berlin | Karine Gilanyan

Eroica Berlin und Karine Gilanyan präsentieren mit TRIBUT ein verspätetes Geburtstagskonzert für zwei Giganten der zeitgenössischen Musik, das auch zwei ihnen zu Ehren komponierte Werke uraufführen wird.

TRIBUT ist eine Huldigung, eine Hommage, das Aussprechen von Dank: Bereits vor der Pandemie geplant und mehrfach verschoben, kann dieses Konzert als verspätetes Geburtstagskonzert für Sofia Gubaidulina (90 Jahre!) sowie Arvo Pärt (85!) gelten, deren Musik so frisch und aktuell wie eh und je klingt, und in ihrer so unterschiedlichen Charakteristik und klaren Personalität mit zeitloser und menschlicher Aussage berührt und begeistert.
Eroica Berlin zollt zusammen mit der armenischen Pianistin Karine Gilanyan diesen beiden Giganten auf besondere Art Tribut: Zwei Komponist:innen der jüngeren Generation wurden beauftragt, heutige Antwortkompositionen zu schreiben, die nun zur Uraufführung gelangen. Olga Rayeva und Sven Daigger stellen ihre persönlichen Klangsprachen in Formen und Besetzungen vor, die dazu einladen, Parallelen zu ziehen, Kontraste zu entdecken und die verschiedensten Facetten der zeitgenössischen Musik zu genießen.

PROGRAMM
Sofia Gubaidulina: INTROITUS für Klavier und Kammerorchester
Olga Rayeva: SPRING CONCERT (OASIS) für Klavier und Kammerorchester (Uraufführung)
Sven Daigger: AUFTRAGSWERK (Uraufführung)
Arvo Pärt: TABULA RASA für 2 Violinen, präpariertes Klavier und Streichorchester

---
Eroica Berlin ist ein junges Berliner Kammerorchester, welches 2015 von Jakob Lehmann gegründet wurde. Die ungefilterte Übertragung von Emotionen sowie das Einbeziehen der Erkenntnisse historischer Aufführungspraxis vereint das Ensemble ebenso wie die Überzeugung, dass in der heutigen Event- und Performancekultur trotz allem die Musik selbst und ihr Gehalt im Mittelpunkt stehen müssen. Eroica Berlin gastiert an führenden Bühnen Europas, arbeitet mit renommierten Solist:innen zusammen und wurde 2022 in das Ensemble-Förderprogramm von Neustart Kultur aufgenommen.

Mit freundlicher Unterstützung von

 

 

 

Klassik
Uraufführung

Samstag

3. Dez | 19:00 Uhr

Tickets
Eintrittspreis: 10 € - 15 €
Dauer: ca. 90 Min | Keine Pause

Klavier: Karine Gilanyan
Musik: Eroica Berlin
Leitung: Jakob Lehmann

Mit freundlicher Unterstützung von