Past Life Melodies

Klanglandschaften australischer Chormusik

tonraumfünf10 | Leitung: Christopher Bradley

Past Life Melodies

Klanglandschaften australischer Chormusik

tonraumfünf10 | Leitung: Christopher Bradley

Klänge, Farben und Bilder der einzigartigen Landschaft Australiens finden Ausdruck in diesem besonderen Chorkonzert - als Raum zur Besinnung über das Leben und Menschsein.

Das Konzertprogramm eröffnet eine Reise zu sich selbst, um sich zu erinnern, was es bedeutet Mensch zu sein, Wunden der Vergangenheit anzuerkennen, zu heilen und so neue Kraft zu schöpfen. Sich diesen Raum zu nehmen, ist in der herausfordernden Zeit, in der wir leben, essentiell. Die Tonsprache mit ihren Frequenzen und Rhythmen bildet dafür die richtige Basis.
Der Berliner Chor unter Leitung von Christopher Bradley präsentiert australische A-capella-Stücke und Chorsätze, die von Klavier, Klanghölzern und Didgeridoo sowie von Klatschen, Stampfen und Vogelstimmen begleitet werden. In den Arrangements u. a. von Stephen Leek, Ruth McCall, Iain Grandage und Joseph Twist treffen die Kraft der Natur, die westliche Kultur und die der Aborigines zusammen.

---
Als Kammerchor singt tonraumfünf10 Stücke aus verschiedenen Genres, Epochen und in unterschiedlichen Sprachen: Zeitgenössisch Rhythmisches, Motetten und Madrigale, aber auch beliebtes Repertoire und Neues aus aller Welt.
Was tonraumfünf10 bewegt, darauf macht der Chor in seinen Konzerten aufmerksam und schafft es auf diese Weise, seinem Publikum die Themen nahezubringen. Wunsch und Anspruch war und ist es, das Publikum zu überraschen, es an der Faszination der Chorarbeit teilhaben zu lassen und insbesondere Konzertereignisse zu gemeinsamen Erlebnissen zu machen. Stets verbindet das Ensemble Werktreue mit Leidenschaft und genießt dabei das Privileg, sich nicht spezialisieren und somit auch nicht beschränken zu müssen.
Geleitet wird der Chor seit 2015 von Christopher Bradley.

 

 

Lied & Chormusik

Freitag

21. Okt | 20:00 Uhr

Tickets
Eintrittspreis: 13 € - 18 €
Dauer: ca. 120 Min | 1 Pause

In deutscher und englischer Sprache

Gesang: tonraumfünf10 
Leitung: Christopher Bradley
Didgeridoo, Percussions: Adam Harzuf
Piano: Maria Grimm