:lounge digital. Die KLANGUSTE! Barockt

*Antonio Vivaldi – Ein Star des 18. Jahrhunderts.

lautten compagney Berlin

:lounge digital. Die KLANGUSTE! Barockt

*Antonio Vivaldi – Ein Star des 18. Jahrhunderts.

lautten compagney Berlin

Vivaldi konnte nicht nur die 4 Jahreszeiten komponieren. Mit seinen Instrumentalstücken, Opern und geistlicher Musik hat er eine einzigartige Musiksprache erschaffen, die man auch heute noch sofort erkennt. In dieser :lounge wird mit seinen Klängen gespielt und improvisiert, es entsteht eine klingende Synthese der Zeiten.

Ab November gibt es HIER das Puppenvideo zu dieser Ausgabe der :lounge mit Gast-Star: DIE KLANGUSTE! Das kleine, neugierige Schalentier lernt nach jeder :lounge die Musiker:innen des Ensembles und deren historisches Instrumentarium kennen, stellt viele Fragen und erfährt Kurioses über die Lebensumstände der Komponisten und Werke. Spielerisch und fast „nebenbei“ vermittelt DIE KLANGUSTE! in ca. 15-minütigen Filmen Wissen zur jeweils jüngsten :lounge. So wird nicht nur Erwachsenen während Liveveranstaltung und Stream, sondern nachträglich im neuen Videoformat auch Kindern und Jugendlichen mit spannenden und unterhaltsamen Geschichten einen Zugang zur Barockmusik ermöglicht.

Analoges Live-Konzert mit Übertragung auf dem YouTube-Kanal des Theater im Delphi, live und online on demand.

Kammermusik | Digitales Event

Dienstag

19. Okt | 19:30 Uhr

Tickets
Eintrittspreis: 15 €

Percussion: Peter Bauer
Laute: Wolfgang Katschner
Colascione, Gitarre: Hans-Werner Apel
Violine: Andreas Pfaff
Flöten: Martin Ripper
Violoncello: Bo Wiget
Ton: Martin Offik

Das Projekt „:lounge digital. Die KLANGUSTE! Barockt. Digitale kulturelle Bildung und Musikvermittlung“ in Kooperation von Töne machen Leute e.V. mit der lautten compagney BERLIN wird gefördert von „KULTUR.GEMEINSCHAFTEN“, einem gemeinsamen Förderprogramm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Kulturstiftung der Länder im Rahmen von „Neustart Kultur“.